EinrichtenFunktionalismusReisetippsSkandinavischer Lebensstil

Skandinavische Stil – Die schönsten Einkaufstipps für Deine nächste Stockholm-Reise

Kissen, Decken, Regale, Lampen, Vasen, Teppiche, Blumentöpfe… you name it! Stockholm ist auf jeden Fall richtungsweisend in der skandinavische Stil und bietet zahlreiche Ideen für Hobby-Deckorator. Ich habe Euch einige meiner liebsten Designläden aufgelistet – abseits der bohemen Boutiquen in Södermalm oder den kleinen Geschäften in der Altstadt, die ich bei diesem Besuch nicht aufgesucht habe. Bitte beachtet, dass es in der Stadt teilweise mehrere Filialen einiger erwähnte Läden geben kann, auch wenn nur eine Interesse gelistet ist. Suche Dir die schönsten Tipps für Deine nächste Stockholm-Reise aus! Var så god!

Übrigens: Auch für das Mittagessen und Kaffeetrinken sollte man ausreichend Zeit einplanen, denn ein Ort jagt den nächsten, an dem man Inspiration für skandinavische Stil und Einrichtung aufsaugen kann. Also es gibt am Ende auch ein paar Tipps für Cafés.

1. Design Torget – modernes Design für alle

Dies ist einer meiner Favoriten für skandinavische Stil. Design Torget ist eine Verkaufsfläche für unterschiedliche Designer und hier findet jeder etwas. Die ursprüngliche Boutique ist im Kulturhuset am Sergels Torg, aber inzwischen gibt es mehrere Geschäfte in der ganzen Stadt verteilt. Am Torget gibt es das neueste an skandinavischem Design, mehr oder weniger einzigartige Produkte, Möbel, Geschirr, Lampen, Karten, Bücher… alles, was man zu Hause so gebrauchen kann. Das Sortiment variiert und ändert sich im Laufe des Jahres, aber die größeren Marken sind immer Teil des Angebots. (Kulturhuset, Sergelgången 29, Götgatan 31, Centralplan 15)

Designtorget Nordic Butik 2017
Designtorget Stockholm Nordic Butik 2017
designtorget Stockholm Nordic Butik 2017

2. Hemtex Sovrum – einfach stilvoll

Ins Fachgeschäft Hemtex haben wir uns ganz zufällig verirrt, da es auf unserem Weg lag. Ganz dem Namen nach konzentriert sich der Laden auf das Schlafzimmer und Badezimmerprodukte. Neben der Eigenmarke des Betreibers gab es auch weitere Marken für skandinavische Stil im Sortiment wie zum Beispiel Hays Kissen und Wohnaccessoires des Design House Stockholm. Die Präsentation war in diesem Geschäft um einiges stilvoller als in den normalen Hemtex-Filialen. (Grev Turegatan 8)

Hemtex Schlafzimmer Stockholm Nordic Butik 2017
Hemtex in Stockholm Nordic Butik 2017
Hemtex Stockholm Schlafzimmer Nordic Butik 2017

3. Lagerhaus – schönes Kleines

Das Lagerhaus ist obligatorischer Programmpunkt vieler Stockholm-Besucher. Es handelt sich hier nicht um das tollsten High-end-Design, aber das Angebot des Lagerhauses hält dennoch viele tolle und nützliche Dinge zu einem vernünftigen Preis für das Zuhause parat. Das Sortiment erinnnert starkt an die bekannte Kette Depot in Deutschland.

Lagerhaus Stockholm Nordic Butik 2017
Lagerhaus Stockholm Nordic Butik 2017

4. Norrgavel – die Natürlichkeit bewundern

Dieser Laden ist auf jeden Fall mein Favorit. Pur skandinavische Stil. Dort findet man zum Beispiel vom Architekten Erik Richter designte Möbel. Bei Norrgavel gibt es all das, was im skandinavischen Design gerade interessant ist. Zusätzlich zu Erdtönen, Leinen, Leder und Holz gibt es Bilder mit Pflanzenmotiven und Badezimmerprodukte der Björk-Serie. (Birger Jarlsgatan 27.)

Norrgavel Stockholm 2017
Photocredit @norrgavel
Norrgavel Esszimmer Stockholm
Photocredit @norrgavel

„Living more simply and

consuming less.“

Norrgavel Esstisch Stockholm 2017
Photocredit @norrgavel
Norrgavel Esszimmer Stockholm 2017
Photocredit @norrgavel
Norrgavel Stockholm 2017
Photocredit @norrgavel
Norrgavelbutiken 2017

5. Grandpa – schwedischer Lifestyle

Urban. Wir reden hier von einer Lifestyle-Boutique, aber wenn man einmal hier gewesen ist, versteht man das gesamte Konzept ein wenig besser. Es handelt sich um ein Geschäft, in dem man sowohl Bekleidung als auch Einrichtungsgegenstände findet. Ein wunderbares Extra sind die Vintage-Sachen und -Möbel. Außerdem gibt es im Laden ein Restaurant. Grandpa bietet Männern und Frauen einen urbanen Lifestyle. Ein relaxter Ort, an dem es Einrichtungsideen von A bis Z, aber dennoch nichts Unnützes gibt. (Fridhemsgatan 43)

Grandpa Stockholm Nordic Butik 2017
Grandpa Stockholm Nordic Butik 2017
Grandpa Stockholm Nordic Butik 2017

6. Illumis Bolighus – dänisches Design

Illumis Bolighus ist ein dänisches Einrichtungshaus und wie schön, dass es auch in Stockholm zu finden ist! Das Geschäft liegt direkt in der Innenstadt, von Zara Home sind es knapp zehn Minuten zu Fuß Richtung Strand (natürlich abhängig davon, ob man sich unterwegs bei Gant oder Massimo Duttin verläuft, wodurch sich die Strecke etwas verlängern könnte…). Bolighus wird im Oktober allerdings in das Einkaufszentrum Mall of Scandinavia (Stjärntorget 2, 169 79 Solna) ziehen, das ungefähr 15 Metrominuten entfernt liegt.

Illum Boligshus Stockholm
Photocredit @homevialaura
Illums Bolighus Stockholm 2017
Photocredit@ inspiredbylove
Illums Bolighus Stockholm 2017
Photocredit@ inspiredbylove

7. NK (Nordiska Kompaniet) – umfassende Einrichtungsabteilung

Die Einrichtungsabteilung der Nummer Eins unter den Stockholmer Warenhäusern befindet sich im dritten Stock und ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Wunderbare qualititav hochwertige Produkte, darunter viel Leinen und gebrochene Farben. Der Däne Hay war auch hier breit vertreten, unter anderem mit Produkten der Wrong-for-Hay-Serie. Ich habe mich in diese Sanduhren von Hay verliebt. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Größen. Die kleine eignet sich hervorragend als Zeitmaß beim Zähneputzen oder Eierkochen. Zur Auswahl gehören auch die zum Hit der Lifestyle-Blogs avancierten Städteplakate von David Ehrenstråhl. Vitra hatte eine eigene Abteilung und auch die Leuchten und Kerzen von Tom Dixon sind eine Erwähnung wert.

NK Stockholm
Photocredit@ inspiredbylove
Sanduhren Hay Nordic Butik 2017
La Bruket NK Nordic Butik 2017
Nordisks Kompaniet NK Stockholm 2017

Zusätzlich zur Einrichtungsabteilung lohnt es sich auch im ersten Untergeschoss von NK vorbeizuschauen, wo es unter anderem Geschirr gibt. Im selben Stockwerk sind auch meine Favoriten Georg Jensen und Design House Stockholm schön präsentiert. In der Kosmetikabteilung im Erdgeschoss findet man die unglaublich tolle Parfummarke Byredo, die für ihre simpel verpackten luxuriösen Parfume und Duftkerzen bekannt ist. Byredos Duftkerzen sind wirklich wunderbare Einrichtungselemente für zu Hause und riechen betörend gut, allerdings sind auch die Preise etwas höher. Die Marke hat auch gerade Haardüfte herausgebracht – ein interessantes Konzept. (Hamngatan 18-20)

Nordic Butik macht reise Stockholm NK Einrichten skandinavische Stil
Hay Kissen NK Stockholm Nordic Butik 2017
NK Stockholm Nordic Butik 2017

8. Bruka Design – harmonische skandinavische Stil

Bruka Design ist Vertreter einer stilvollen und einfachen Einrichtung und stellt hochwertige Einrichtungsgegenstände für die eigenen vier Wände – von der Küche bis zum Bad. Körbe, Seifen, Heimtextilien, Kissen, Deko-Accessoires sowie umwerfende Möbel finden sich bei Bruka. Die Produkte sind vom Stil her alle skandinavisch, zeitlos und modern. (Regeringsgatan 44)

Bruka Design Stockholm Nordic Butik 2017
Bruka Design Esstisch skandinavische Stil Nordic Butik 2017
Burke Design Wohnzimmer Nordic Butik 2017
Bruka Design Wohnaccessoires Nordic Butik 2017

Zusätzlich empfehle ich Euch diese Cafés und Orte mit Lunch-Angeboten. Sie bieten ebenfalls einen typischen reduzierten Stil und entspanntes skandinavisches Feeling.

Saluhall Stockholm Nordic Butik 2017

Markthalle – schwedisches Mittagessen

Gute Restaurants zum Mittagessen gibt es in der Östermalmer Markthalle. Die alte Markthalle wird aktuell renoviert und daher wurden die Händler bis zum kommenden Sommer in eine großzügige Räumlichkeit gleich neben der Baustelle ausquartiert. Die moderne Zwischenlösung ist, trotzdem sie nur eine Übergangslösung ist, wirklich atmosphärisch und schick. Hier lohnt es sich vorbeizuschauen! (Östermalmstorg)

Saluhall Stockholm Nordic Butik 2017
Saluhall Stockholm nordische Lampen Nordic Butik 2017
Saluhall Stockholm 2017 Nordic Butik

Café Fabrique – spezielles Brot

Dieses Café hat sich auf ein breites Brotangebot spezialisiert und man kann sich auch sein Lieblingsbrot bestellen – für einen Wochenendbrunch zum Beispiel. Neben den wirklich tollen Broten gibt es auch toll aussehendes Gebäck. In Stockholm gibt es mehrere Fabrique-Filialen, so dass auf vielen Routen ein Abstecher und der eine oder andere Leckerbissen drin sein sollte!

Fabrique Stockholm Nordic Butik 2017
Välkomna Fabrique Stockholm Nordic Butik 2017
Fabrique Stockholm Nordic Butik
Photocredit@ Fabrique

Haymarket– Kaffeetrinken oder Übernachten in den 1920ern

Das legendäre PUB-Warenhaus hat sich nach und nach zu einem Hotel entwickelt. Haymarket by Scandic schätzt die Tradition und das Hotel ist liebevoll im Stil der 20er Jahre gehalten. Die Cocktailbar im Geiste des Art Deco begeistert mit ihren Details und der vorherrschenden Stimmung und das daneben gelegene Café ”Gretas”ist eine Hommage an Greta Garbo, die vor ihrer Karriere als Filmstar im Warenhaus arbeitete. Hier treffen sich die Stockholmer auf ein Gläschen zum Salat. Erwähnenswert ist noch, dass man im Café nicht mit Bargeld zahlen kann. Ausschließlich EC- und Kreditkarten werden akzeptiert. In den Hotelzimmern herrscht ein Charme der guten alten Zeit, aufgepeppt mit allen Annehmlichkeiten von heute. (Hötorget 13–15.)

Haymarket Stockholm Nordic Butik 2017
Haymarket Entre Nordic Butik 2017
Haymarket by Scandic Interior Room 2017
Photocredit @haymarket
Haymarket by Scandic Stockholm 2017
haymarket Gretas Stockholm Nordic Butik 2017

Kafe Rang

Ein wirklich wunderbarer Ort zum Mittagessen und den Nachmittagskaffee am Norrmalm. Süßes Gebäck für jeden Geschmack, traditionelle Zimtschnecken inbegriffen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen und es macht Spaß, die vorbeiziehenden Touristen und trendbewussten Schweden zu beobachten.

Kafering Menu Stockholm Nordic Butik 2017
Kafering Stockholm 2017
Kafering Süßigkeit Stockholm Nordic Butik 2017
Kafering Stockholm Nordic Butik 2017

Market – Flohmarkt

Wenn Östermalm oder das Stadtzentrum nichts neues mehr zu bieten haben, dann setzt Eure Erkundungstour in Södermalm fort. Besonders am Wochenende lohnt sich ein Besuch. Dann wird am Wasser ein Markt errichtet, ein Flohmarkt mit dem gewissen Etwas. Zusätzlich zu den Ständen gibt es internationale Spezialitäten an Foodtrucks. Geöffnet von April bis Oktober, Samstag/Sonntag von 11 bis 17 Uhr. (Hornstulls Strand 4−6)

 

Hier findest Du noch mehr Infos zu andere Shopping, Sehenswürdigkeiten und Museen in Stockholm: www.visitstockholm.com.

Blog Piritta Nordic Butik